Projekt: Neubau - Spatenstich

Am 11. Mai 2021 fand in Groß Gerungs der Spatenstich für die neue Rettungsstelle des Samariterbundes Groß Gerungs statt.

Obmann Peter Weber freute sich, zu diesem Anlass eine Reihe von Gästen aus Wirtschaft, Politik und dem Rettungswesen begrüßen zu dürfen. Darunter waren unter anderem Otto Pendl (Präsident ASBÖ NÖ), Ing. Josef Wagner (Bürgermeister Rappottenstein), Maximilian Igelsböck (Bürgermeister Groß Gerungs), Dipl.-Ing. Horst Zauner (Architekt), Peter Weber (Obmann ASBÖ Gr. Gerungs), Ing. Franz Zeitlhofer (Baumeister Zauner) und Lukas Brandweiner (Abgeordneter zum Nationalrat).

Projekt: Neubau - Spatenstich

Der Präsident des Samariterbundes Niederösterreich, Otto Pendl, freute sich über den Neubau der Dienststelle. "Ich möchte mich für die gute Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden Groß Gerungs und Rappottenstein, dem Land Niederösterreich und dem Samariterbund herzlich bedanken", so der Präsident. Er betonte in seiner Festansprache die wichtige Rolle des Samariterbundes für die Sicherheit der Menschen in Niederösterreich und dass gerade in Zeiten einer Pandemie der Einsatz der haupt- und ehrenamtlichen Sanitäter unabkömmlich sei.

Projekt: Neubau - Spatenstich

Projekt: Neubau - Spatenstich

Copyright © ASBÖ Groß Gerungs